Grünlandzentrum
Niedersachsen/Bremen

Albrecht-Thaer-Str. 1
26939 Ovelgönne

Tel. +49 (0) 4401 82926-0

info(at)gruenlandzentrum.de

Aktionsbündnis setzt sich für saubere Küstengewässer ein

Grünlandzentrum Niedersachsen / Bremen e.V. bringt landwirtschaftliches Kooperationsprojekt auf den Weg - Beirat konstituiert sich in Rastede

Bild 1 Gruppe

Die Mitglieder des neuen Beirates, der sich bei der Auftaktveranstaltung in Rastede konstituierte. Foto: Grünlandzentrum

Rastede. Die Anreicherung mit Nährstoffen (Eutrophierung) in der Nordsee ist weiterhin zu hoch und stört das Meeresökosystem empfindlich. Ein neues Aktionsbündnis macht sich nun dafür stark, Lösungen zu entwickeln, um Küstengewässer besser vor Direkteinträgen, die über küstennahe Entwässerungssysteme ins Meer gelangen, zu schützen und die bis zum Jahr 2020 gesetzlich definierten Zielwerte zu erreichen. Das Bündnis versteht sich als landwirtschaftliches Kooperationsprojekt. Ihm gehören Vertreter aller Interessenverbände aus der von Grünland dominierten niedersächsischen Küstenregion an. Die Leitung hat das Grünlandzentrum Niedersachsen / Bremen e.V. inne.

Weidemilch ist eine Chance für Milchbauern

Beitrag bei NDR Info über das PRO Weideland Label

von Claudia Plaß, NDR Info

Der Kopf einer Kuh in Nahaufnahme © NDR Fotograf: Claudia Timmann

Filmbeitrag vom WDR über das PRO Weideland Label

Eine Kuh neben dem neuen Weidemilchlable